Tag 2818: Haltbar

Seit Wochen hat sich der Standort des Endprodukt des Stuhlganges eines Säugetiers nicht geändert.

Nachdem ich im U-Bahnhof Yorckstraße einen Mensch bei seiner Notdurft am Bahnsteig unfreiwillig beobachten durfte, die Tür der U-Bahn schwang auf und da hockte er, kann ich nicht mehr mit Sicherheit sagen, dass auf dem Bild Hundescheiße zu sehen ist.

Es gibt zwar einen Erlass in Berlin, dass man Scheiße im öffentlichen Raum zu beseitigen hat, aber diese gilt ausschließlich für Hundehalter und ihre Vierbeiner.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s